Einkaufsprozesse
transparent gestalten, auch
ohne Warenwirtschaft

Bestellwesen, dies klingt zunächst nach aufwändiger, funktionsreicher ERP-Suite. Eine solche haben jedoch viele kleinere Unternehmen gar nicht im Einsatz. Deshalb ist gerade bei der C-Teilen und MRO (Maintenance, Repair, Operations)-Gütern oft „Maverick Buying“ angesagt: Jede Kostenstelle bestellt spontan, was gerade benötigt wird, eine Übersicht über Einkäufe fehlt. Inzwischen gibt es Lösungen für eProcurement, die ohne zentrales ERP funktionieren und sich zudem mit internen Rechnungsworkflowsystemen verbinden lassen. Dies führt weg vom „wilden“ Bestellen und bettet Einkaufsvorgänge in einen durchgehenden Purchase-to-Pay-Prozess ein. Lorenz Orga hat mit FlowManager Procurement eine solche Beschaffungslösung im Portfolio.

Partner-Login | Impressum | info@lorenz-orga.de