DiGiTEXX entscheidet sich für FlowManager Invoice

Mit dem Rechnungsworkflow werden in Zukunft monatlich hunderte Rechnungen digital bearbeitet.

Durch die mit Integration zu Sage Office Line Warenwirtschaft und Datev Finanzbuchhaltung realisiert DiGiTEXX Kosten-Nutzen-Vorteile, Prozessoptimierung und Sicherheit von jetzt an nicht mehr nur für seine Kunden, sondern auch in seinen internen Prozessen.

  • „DiGiTEXX Gesellschaft für digitale Bürosysteme mbH in Köln nutzt als Anbieter für effiziente und individuelle Printmanagement-Lösungen künftig FlowManager Invoice mit Integration zu Sage Office Line Warenwirtschaft und Datev Finanzbuchhaltung.

    Als ERP-Lösung kommt bei DiGiTEXX ein auf Sage Office Line Warenwirtschaft basierendes System der ECS GmbH zum Einsatz. Als Finanzbuchhaltung wird Datev genutzt. In diese Anwendungen wurde FlowManager Invoice integriert.

    DiGiTEXX erhält hunderte Rechnungen monatlich. Diese werden künftig gescannt und in den Workflow für die sachliche Prüfung und Freigabe durch die zuständigen Mitarbeiter gegeben. Die Buchungsdaten übergibt der Rechnungsworkflow danach automatisch in die Finanzbuchhaltung.

  • FlowManager Invoice bedient damit direkt die komplexe Warenwirtschaftslogik des MPS Spezialisten und gleicht die offenen Bestellungen mit den Rechnungsdaten ab. Wird im Sage-System eine Bestellung ausgelöst und trifft später die dazu gehörige Rechnung ein, können die Bearbeiter die Bestellung (halb)automatisch wie eine Rechnung verbuchen.

    Die derart optimierten Arbeitsprozesse führen zu einer noch effizienteren Abwicklung der Buchhaltung bei DiGiTEXX, höheren Skontoerlösen, einer automatischen Dokumentenablage und einer insgesamt höheren Transparenz im Rechnungswesen.

Partner-Login | Impressum | info@lorenz-orga.de